Über uns

Sentek Solutions bieten eine umfassende Serie spezialisierter optisch-elektronischer Geräte in den Bereichen der Robotik, Halbleiterherstellung & Werksautomatisierung.

Die Firma wurde in 2004 gegründet und unsere hochmodernen Büros befinden sich in der Nähe von Cambridge, dem Zentrum für die Marktführer auf dem Technologiesektor.

Wir sind die zugelassene Vertriebsfirma für Hokuyo Automatic und Loke Manufacturing auf dem europäischen Markt.

Unsere umfassende Produktserie schließt folgende Geräte ein: Laserentfernungsmesser, Sicherheitsscanner, Hindernisdetektoren, optische Datenkommunikationsgeräte, Lasermessgeräte und Antikollisionssysteme.

Auf dem modernen globalen Markt verkaufen Sentek Solutions direkt an den Anwender, sowie auch über ein Spezialistennetzwerk empfohlener Wiederverkäufer.

Ob Sie Ihre Geräte direkt von Sentek Solutions beziehen oder von einem unserer zugelassenen Vertriebspartner, Sie werden auf jeden Fall ein hohes Kundendienstniveau erhalten, das unserer Produktserie entspricht.

Die übrige Unternehmenswebsite steht zurzeit nur in englischer Sprache zur Verfügung; wenn Sie bestimmte Informationen in deutscher Sprache wünschen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, und wir werden Ihnen gerne zu Diensten stehen.

Kontaktieren

Sentek Solutions Ltd

Telefon: +44 1223 923 930
Fax: +44 1223 923 940
Email: info@sentekeurope.com

Europazentrale:
Devonshire Business Centre
Works Road, Letchworth
Herts, SG6 1GJ (UK)

So finden Sie uns:
LinkedIn Facebook Twitter You Tube

Download:
Handbuch zur Produktauswahl

Eisen & Stahl

Steuerungstechniklösungen für die Stahlverarbeitungs- und Umformungsindustrie

» Mehr über Eisen und Stahl

Automatisierungsanlagen

Erhöhen die Produktivität, indem sie eine stärkere Automatisierung einschließen

» Mehr über Automatisierungsanlagen

Halbleiter

Hightech-Industrie verlangt Spitzentechniklösungen

» Mehr über Halbleiter

Robotik

Der Einsatz autonomer Systeme verbessert Qualität und Leistungsfähigkeit

» Mehr über Robotik

Trotz des traditionellen Images einer Stahlhütte und dem gattungsgemäßen Begriff "Metallverarbeitung", ist die "Wissenschaft" der Umformtechnik von einer präzisen Steuerung abhängig, die es möglich macht, Produkte immer fehlerlos auszuliefern.

Sie können sich vorstellen, dass die Steuerung sehr heißer und schwerer Gegenstände, die zu hohen Geschwindigkeiten bewegt werden, mit großen Schwierigkeiten verbunden ist und doch wird eine optimale Qualität und Produktivität verlangt.

Sentek Solutions Ltd. bietet eine Serie berührungsloser Geräte, die Ihnen die totale Kontrolle über Ihre Verarbeitungsprozesse gewähren.

Unsere Pyrometer benutzen hochmoderne InGaAs-Dioden, um die Temperatur des Metallbarrens genau festzustellen. Sie liefern die erforderlichen Informationen, um ein optimales Umformungsverfahren sicherzustellen und gewährleisten, dass der sich daraus ergebende Stahl (oder andere Metalllegierungen) die korrekte Phasenzusammensetzung, Makrostruktur und Versetzungsdichte aufweist.

Präzise dimensionale und Geschwindigkeitsmessungen stellen sicher, dass die Umformungsleistungen einer gründlichen Prüfung ausgesetzt werden und dass die Endproduktdimensionen den Kundenanforderungen entsprechen.

Hier vermitteln unsere berührungslosen Laser-Entfernungsmesser eine millimetergenaue Präzision und der Dopplereffekt (den man besser von den Radarfallen der Polizei kennt) wird benutzt, um die Objektgeschwindigkeit genau festzustellen: ein wertvolles Steuergerät für Extrusions-, Wickel- oder Drahtzugbetriebe.

Und zum Schluss geht es um das Thema der Sicherheit am Arbeitsplatz. Die gefährliche Kombination hoher Temperatur mit hoher Geschwindigkeit und schweren Gewichten bedeutet, dass ein Unfall schnell in eine Katastrophe ausarten kann. Der Einsatz von Kranführungsgeräten und Hindernisdetektoren von Sentek Solutions ist die beste Methode, solche Unfälle zu verhüten, indem effektiv menschliche Fehler ausgeschlossen werden.

Arbeitsumgebungen schließen mit Hinsicht auf Sauberkeit, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, ganz zu schweigen von den enormen Ansprüchen an Größe und Geschwindigkeit (von Mikroelektronik bis zur Manipulation von Karosserien), die menschliche Arbeitskraft immer mehr von der direkten Berührung mit dem Arbeitsplatz aus.

Sentek Solutions liefern berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen, die es Maschinen gestatten, ihr Umfeld zu erkunden, zu verstehen und zu optimieren. Deshalb können Maschinen in Kombination effektiver und sicherer arbeiten.

Hindernisdetektoren oder Laser-Erfassungsmesser (LRFs) erstellen einen Grad der "Sicht" für AGVs oder OTs (fahrerlose Transportfahrzeuge/Überkopffördersysteme) und stellen so sicher, dass sich diese halb-autonomen Arbeitspferde effizient in einer Fabrik oder einem Vertriebszentrum bewegen können.

Optische Datenübertragungsgeräte gestatten die Kommunikation zwischen Bearbeitungs- & Transportsystemen und ermöglichen einen hocheffektiven Materialtransport. Es gibt Einrichtungen für Kurzstrecken für Transport/Ankoppeln oder Langstrecken für Hochgeschwindigkeitssteuerung, zum Beispiel in Hochregallagern.

Laser-Entfernungsmessgeräte und Geschwindigkeitssteuerung mittels Laser-Dopplern bieten Ihnen eine präzise Überwachungsinformation, die erforderlich ist, die hohen Ansprüche an die Steuerungstechnik auf dem modernen Fertigungssektor zu erfüllen.

Letztendlich schließen Kranführungsgeräte bei der Bedienung von Industriekranen effektiv menschliche Fehler aus, entweder weil sie ferngesteuert werden oder durch den Einsatz von Fahrerhaussystemen. Selbstverständlich sind die sozialen und finanziellen Vorteile aufgrund des Ausschlusses von Unfällen am Arbeitsplatz von höchster Wichtigkeit.

Es ist irgendwie interessant, dass gerade die Produktion von Siliziumscheiben und die Herstellung von Leiterplatten (vor allen Anderen die Komponenten, die die Spitzentechnologie antreibt) mehr als auf irgendeinem anderen Sektor von Automatisierung abhängig ist.

Zum Ersten können Siliziumscheiben nur in "Reinraumumgebungen" effizient produziert werden.

Zum Zweiten kann die nie absinkende Anfrage nach erhöhter Leistung zu reduzierten Kosten realistisch nur mit größerer Automatisierung befriedigt werden; aufgrund dessen findet eine immer stärkere Serienproduktion noch kleinerer, dünnerer Leiterplatten mit noch höheren Packungsdichten statt.

In diesem Umfeld arbeiten AMHs (Automatisierte Material Handling Systeme) wie FTSe (fahrerlose Fahrzeuge), RGVs (spurgeführte Systeme), OHTs (Überkopffördersysteme), OHVs (Überkopffahrzeuge) und FOUPs in einer Kombination; sie verbinden eine Vielzahl optischer Datenübertragungsgeräte miteinander und steuern ihre wertvollen Ladungen im Umfeld des Betriebs mit der Hilfe von Hindernisdetektoren.

Um sicherzustellen, dass alle Geräte in der Halbleiterherstellung (Fertigungsanlagen) kompatibel sind, wird ausschließlich die E84-Richtlinie für Kommunikation eingesetzt und nur Geräte, die diese Norm erfüllen, dürfen benutzt werden.

Alle von Hokuyo gelieferten Geräte (wo angebracht) erfüllen diese Norm und geben dem Kunden das Vertrauen, dass diese Geräte nahtlos in den anderen Komponenten ihrer Fertigungsanlage integriert werden können.

Zusätzlich stehen aber noch viele andere Funktionsebenen und Konnektivitätsoptionen zur Verfügung.

Der Einsatz von Robotern am Arbeitsplatz und im täglichen Leben ist nicht länger eine Fiktion sondern Realität.

Der Begriff des Roboters schließt eine große Reihe von mechanischen Geräten ein, mit den verschiedensten Graden der Autonomie.

Eines haben sie jedoch alle gemeinsam – sie wurden konstruiert, um uns das Leben leichter zu machen, ob sie uns nun direkt zur Hilfe kommen oder ob sie Aufgaben in der Fertigung übernehmen, um Leistungsfähigkeit und Qualität zu verbessern.

Sentek Solutions erstellen Geräte, die Autonomie bieten und im Wesentlichen einen Roboter befähigen, zu "sehen" und zu "reden".

Hokuyo Laser-Entfernungsmesser (LRF) bieten eine zweidimensionale Umfeldkarte.

Diese außergewöhnlich leichten und kleinen Geräte können manipuliert werden, um eine dreidimensionale Karte zu erzeugen. Dadurch erkennen die Roboter ihre Umgebung in Echtzeit und können, falls entsprechend programmiert, die richtigen Entscheidungen fällen.

Die einmalige Eigenschaft dieser Produktserie ist ihr Verhältnis von Leistung zu Größe. Deshalb kann ein kleiner Entfernungsmesser von 5V und 160 g Gewicht bis zu 5m weit sehen und an das Ende eines Gelenkanlegers leicht angebracht und betätigt werden.

Die Kommunikation zwischen Roboter (und anderen Geräten) wird mithilfe optischer Datenübertragungssysteme erreicht. Mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit bis zu Ethernet und höher, lassen sich Informationen schnell und leicht austauschen.

Auch diese Systeme sind äußerst leicht und Strom sparend.

Wenn zusammen eingesetzt, gestatten diese Geräte Robotern zu bestimmen, wo sie sich zu positionieren haben und zu wissen, wie ihre Umgebung aussieht (technisch ausgedrückt: Lokalisierung, Positionierung & SLAM [Simultane Lokalisierung und Kartenerstellung]). Dadurch fördern sie eine zunehmende Autonomie und infolgedessen steigt die Qualität des menschlichen Alltags laufend an.